THE HOTTEST WAY

TO DRIVE


 

Uncle Sams Automobile hat sich auf die Einfuhr von Fahrzeugen aus den USA spezialisiert.

 

Dies können Gebrauchtfahrzeuge ab 2010 sein, oder auch Neufahrzeuge, jenachdem, wofür Sie sich als Kunde entscheiden. Dabei arbeiten wir zu 100% auf Wunschbestellung, damit jeder genau den Wagen bekommt, den er sich wünscht. Natürlich haben wir auch Lagerfahrzeuge im Freihafen vorhanden und Neuwagen im Zulauf.

 

Dabei sind der Angebotspalette keine Grenze gesetzt, ob Sie nun ein Cabrio, Limousine, Minivan, Coupe, Pick-Up Truck oder etwas anderes wünschen, dies stellt für uns kein Problem dar. Natürlich importieren wir die gesamte Herstellerpalette, ob nun Chevrolet, Ford, Dodge, Pontiac oder eine andere amerikanische Marke. Zu unseren Importen gehört Toyota oder jede andere, auch deutsche Automarke, wenn es sich für Sie als Kunden lohnt. Auch importieren wir Oldtimer und 5 th Wheeler. Alles mit TÜV!

Wir machen das für Sie


Auf dieser Seite möchten wir Ihnen gerne unsere Leistungen und Arbeitsweise vorstellen.

· Was macht Uncle Sams Automobile

· Lieferzeit

· Garantie

· Ablauf der Fahrzeugbeschaffung

· Besonderheiten

· zum Preis

· Zusatzleistungen

· Sonderwünsche

· Zubehör

· Leasing

· Mietkauf


Welcher darfs
denn sein?


 

Es gibt viele gute Gründe, ein Auto bei UNCLE SAMS AUTOMOBILE zu mieten!

 

Nehmen Sie eine Auszeit und gönnen sich oder Ihren Lieben eine Ausfahrt der besonderen Art und mieten eines dieser außergewöhnlichen Fahrzeuge. Oder nutzen Sie die Faszination dieser Fahrzeuge als Hingucker und Werbeträger für Events, als besonderes Bonusprogramm für Unternehmenserfolge oder für private Anlässe wie Hochzeiten und Geburtstage.

 

Online finden & Anfragen

Wir machen ihren schönsten Tag noch schöner!


Das Auto kann wahlweise mit Blumen geschmückt werden. Gerne fahren wir auch vorher bei dem Floristen Ihres Vertrauens vorbei und lassen den Blumenschmuck für Sie anbringen.

· Sie werden von uns abgeholt und zur Kirche oder zum Standesamt gefahren

· Wir warten solange bis die Trauung zu Ende ist

· Anschließend steht Ihnen das Auto natürlich auch zu Fotozwecken zur Verfügung.

· Wir bringen Sie zu Ihrer Feier-Location


Unsere Kunden



  • "Hallo Herr Kolditz.

    Wir möchten uns bei Ihnen bedanken für den reibungslosen Ablauf Ihre Corvette anzumieten. Dieses Fahrzeug als Hochzeitauto war ein Highlight unserer Hochzeit. Meine Frau war sehr begeistert und ich als Fahrer natürlich erst recht. Anbei ein Foto von uns und dem geschmücktem Fahrzeug.

    Wir freuen uns schon auf das nächste Mal 🙂"

    Tina und Thomas Stefany
    Tina und Thomas Stefany
  • "Dodge Durango SLT plus Die Abwicklung des Autokaufes war alles in allem problemlos. Ob mit Anzahlung oder gegen eine Bankbürgschaft; Herr Kolditz hat sich für mich als ein absolut vertrauenswürdiger Geschäftsmann erwiesen. Bei Bedarf würde ich jederzeit ein solches Geschäft mit ihm wiederholen."
    Udo Schmidt
    Udo Schmidt
  • "Sehr geehrter Herr Kolditz!

    Hiermit möcht ich mich nochmals, für ein unvergessenes Fahrerlebniss, mit dem Hummer (H2) bedanken. Ihre unkomplizierte Art und freundliche Ausstrahlung garantieren ein superschnelles losfahren mit einem Ihrer Fahrzeuge. Der H2 ist jederzeit ein Erlebniss wert und ich freue mich schon es noch einmal zu wiederholen ! Nochmals Vielen Dank und weiter so.

    Mit freundlichen Grüßen "

    S. Haußer
    S. Haußer
André Harscher

"Hallo Herr Kolditz, jetzt nach ein paar Tagen und den ersten Kilometern möchte ich mich für mein Traumauto bei Ihnen bedanken. Von den Vorgesprächen über die Bestellung mit all meinen Vorstellungen wie Ausstattung, Kilometer und Farbe bis zur Übergabe in Wunstorf lief alles so wie ich es mir gewünscht hatte, die Kommunikation, egal ob Telefon oder Email lief problemlos. Ich hatte bei dem Autokauf niemals ein schlechtes Gefühl, alles lief reibungslos! Fazit: angesteckt mit dem "Mustang - Virus" durch meine Freundin habe ich mit Ihnen einen kompetenten und jederzeit hilfsbereiten Ansprechpartner gehabt und das Ergebnis steht jetzt bei mir, ein 2008er Mustang GT so wie ich ihn wollte! Ich kann jedem der sich ein amerikanisches Auto zulegen möchte nur empfehlen sich an "DriveUncleSam´s" zu wenden! Danke für Ihre Hilfe und Ihre Geduld mit mir!"



André Harscher
Familie Bade-Hahn
"Sehr geehrter Herr Kolditz , hiermit möchten wir uns mit einem äußerst positivem Feedback bei Ihnen für Fragen/Antworten, Informationen, Handling, Bestellung, Umrüstung, Eintragung und Übergabe recht herzlich bedanken. Nachfolgend ein kurzer Bericht für alle die es interessiert : Im Juni 2004 dachten wir über ein neues Fahrzeug nach. Der alte, 6Jahre, war ein Ford Explorer XLT mit rund 100000 KM. Da es wieder ein Ami werden sollte und das Internet so tolle Möglichkeiten bietet begaben wir uns also in das WWW. Wir schauten uns diverse Herstellerseiten an , und landeten bei Chevrolet. Eigentlich nichts besonderes, dachten wir, denn man kannte ja den TrailBlazer, den Tahoe, den Suburban und dann die Pick-ups. Nee dachte ich, das kann ich auch in Deutschland bekommen (da gibt's so Halsabschneider im Süden und Westen).Plötzlich, nicht mal ich, sondern meine Frau (hab dank) rief mir zu "Das isser"!!?? Was ich sah kannte ich noch gar nicht , es gab wirklich einen Zwitter mit der Bezeichnung Avalanche ( Lawine). Dieses tolle Gefährt vereint beides, geräumiger Innenraum mit allem Feature für die Passagiere, fast Grenzenloses beladen (fast 2m Länge, nach oben fast keine Grenze) und mit einem Hardtop sieht's dann nicht mehr aus wie ein Pick-up sondern wie ein großer Suburban mit 9 Sitzen. Also dachten wir OK aber wie??? Für Deutschland nicht bestellbar. Durch eine Suchmaschine fand ich die Webseite von Uncle Sam`s Automobile. Ich klickte diese an und Bingo war ich begeistert über diese Professionalität . Unglücklicherweise erwischte ich Familie Kolditz dabei das diese nicht anwesend war, sondern wie ich vermeintlich dachte im Urlaub sich befand (was zum einen stimmte, aber zum anderen auch wieder nicht) denn es gab und gibt Menschen die auch einen Traum haben und die erfüllt werden müssen, auch im Urlaub. So meldete sich ungefähr nach 2 Wochen später Herr Kolditz bei mir per E-M@il, wir telefonierten dann zu den unmöglichsten Zeiten, besprachen alles (Ausstattung, Farbe, Zubehör etc.) und wir hatten Zeit zum überlegen. Zum Glück hatte ich an einem Freitag frei und so beschloß ich zu Herrn Kolditz zu fahren um mich von der Seriosität zu überzeugen (das sagte ich Ihm aber nicht) denn wer kauft schon die Katze im Sack. Für Herrn Kolditz alles kein Problem Er hätte Zeit und ich könnte kommen. Gesagt, getan ich fuhr nach Wunstorf zu Uncle Sam´s Automobile. Wir gingen alles genauestens durch und sprachen davon wie lange es wohl dauern würde (ca.4Wochen) bis das Auto hier und fertig sei für die Übergabe. Nach ca. 5 Tagen erhielt ich Nachricht, das Auto sei gefunden so wie bestellt. Jedoch ohne eine Kleinigkeit (Wert 35$) das konnte ich verschmerzen. Also erklärte mir Herr Kolditz nun wie es weiter gehen würde (zum 2tenmal) , aber was wir beide nicht vorhersehen konnten, das waren die Hurrikans in Florida. Es gab Verzögerungen aber zwischen den Stürmen Zeit das daß Schiff aus dem Hafen fahren konnte Richtung Bremerhafen. Für mich war das eine Zeit fast ohne Schlaf, meine Frau dagegen sagte entweder es kommt oder es kommt nicht (na ja wie Frauen so über Autos denken). Nach der Ankunft in Deutschland erhielt ich telefonisch sofort Informationen wie es weiter ginge (zum 3ten). Fahrzeug würde geholt, Umgerüstet, Fahrzeugbrief erstellt mit allen Ausnahmegenehmigungen , Standheizung eingebaut , Bullbar installiert, Unterboden und Hohlraum konserviert, Probefahrt gemacht. Für Herrn Kolditz immer noch kein Grund zu verzweifeln, bei so einem Kunden (es wird gemunkelt es geht noch schlimmer). Am 28.08.2004 war es dann endlich soweit, meine Frau und ich fuhren nach Wunstorf zu Familie Kolditz (Uncle Sam´s Automobile) und lernten auch den Mann im Hintergrund (der Meister genannt) kennen. Als wir unser Fahrzeug von weitem sahen verschlug es uns erst mal die Sprache, denn sooo groß hatten wir nicht gedacht, obwohl man den Suburban ja vergleichsweise schon von nahen gesehen und Probe gesessen hatte. Aber ein Avalanche ist da schon aufregender im Aussehen durch die C-Säule (unser Geschmack). Ja , was soll man da noch sagen? Durch Uncle Sam´s Automobile wurde unser Traum wahr und wenn man bedenkt es gibt in Deutschland nur ganze 3 zugelassene Avalanche (eigene Recherche) , dann kann man sagen man fährt etwas außergewöhnliches trotz hoher Spritpreise zur Zeit. Klar, das Auto ist ein Hingucker und auf der Autobahn erst, da geht's dann ab wie Schmitz Katze, nicht Höchstgeschwindigkeit sondern die Trucker gucken nicht schlecht was da denn kommt, denn was da kommt ist dann Red Dragon. Die Idee das Fahrzeug noch auf Gas umzurüsten ( Erd- oder Flüssiggas) scheitert einfach am Preis trotz eventueller Förderung, dafür bekommt man einen guten gebrauchten Kleinwagen. Aber ich denke das es auch ohne Gas gehen wird, da der Verbrauch bei amerikanischer Fahrweise bei 14 Litern liegt. Nicht wesentlich höher als bei unserem Vorgänger. Bis zum ersten großen Einsatz (Winterurlaub in den Bergen) ist es gottlob nicht mehr lange hin. Dann kann der Avalanche (Lawine) zeigen, was in ihm steckt ."

Familie Bade-Hahn
Johannes Godehardt
"Hallo Herr Kolditz,

zuerst noch einmal vielen Dank für die reibungslose Abwicklung beim Kauf meines ersten Importautos aus Amerika. Zu Beginn hatte ich ja schon einige Zweifel, ob das alles so funktioniert wie Sie mir das am Telefon beschrieben haben, aber am besten fasse ich einfach noch mal kurz zusammen, wie alles so ablief. Angefangen hat alles damit, dass ich in Florida Urlaub gemacht habe und mit insgesamt 6 Personen – Kinder und Freunde - unterwegs war. Eine Situation, die jeder Familienvater sicher leicht nachvollziehen kann. Also nahm ich einen Chevy Suburban als Leihwagen. Vom ersten Moment war ich beeindruckt von der Souveränität und der Entspannung, die dieses Fahrzeug vermittelt hat. Zusammen mit schönem Wetter, guter Laune und viel Gepäck unternahmen wir viele Ausflüge und egal, wie gut oder schlecht die Strassen waren und ob wir 2 oder 4 Stunden an einem Stück unterwegs waren, wir stiegen immer völlig locker und erholt – die Kinder immer mit Hilfe des Trittbretts - aus dem 5,60 Meter langen „Auto“ aus. Alles in allem also ein Auto, das auch auf vollen Strassen nicht zum Rasen einlädt, mit dem man trotzdem aber problemlos weite Entfernungen zügig bewältigen kann. Für mich war nach dem Urlaub klar, dass ich meinen Phaeton abgebe und mir einen Suburban zulege. Nach meiner Rückkehr habe ich mich am Markt umgesehen und einen Anbieter für Chevy gesucht. Dabei war für mich wichtig, einen Partner zu finden, auf den ich mich verlassen kann und im Nachhinein keinen Ärger mit der Bezahlung oder gar mit Qualitätsmängeln habe. Das besondere an der Situation war, dass wir uns nie persönlich kennen gelernt haben. Im Nachhinein weiß ich, dass ich mich richtig entschieden habe. Alles was Sie mir zugesagt haben, ist genau so eingetroffen. Die Arbeiten an meinem Auto waren perfekt ausgeführt und Ihr Service war einfach super. Die einzige Kleinigkeit, mit der ich nicht zufrieden war, war die fehlende Bescheinigung des Kraftfahrt-Bundesamts, die mir bei der Zulassung Schwierigkeiten beschert hat. Aber dazu haben Sie mir ja schon gesagt, dass Sie das zukünftig gleich mit abwickeln. Alles in allem nochmals vielen Dank. Das nächste Auto kaufe ich bestimmt wieder bei Ihnen."



Johannes Godehardt
M. Hagemann
"Hallo Herr Kolditz, Ich möchte mich nochmals für die gute Zusammenarbeit und korrekte Kaufabwicklung bedanken. Der Excursion durfte sich schon einige 100 Meilen bewegen und erfüllt alle Erwartungen. Besonders mit Anhänger merkt man sofort, dass ein Full-Size Truck doch in einer anderen Liga spielt als die hiesigen SUV´s. Wenn man der Digitalanzeige glauben darf, ist er beim Dieselkonsum auch noch recht genügsam. Ich bin jedenfalls von Leistung, Fahrgefühl und Platzangebot begeistert (endlich stoße ich auch nicht mehr mit den Knien unter das Armaturenbrett). Das Fahrzeug ist für meine Bedürfnisse genau die richtige Wahl, auch wenn es für andere Verkehrsteilnehmer offenbar etwas bedrohlich erscheint. Mit freundlichen Grüßen"

M. Hagemann

MELDET EUCH

Uncle Sams Automobile

 

Inhaber: Jens M. Kolditz

An den Auewiesen 19

31515 Wunstorf-Mesmerode

 

Umsatzsteuer ID-Nr.: DE194324775

 

Telefon: +49 5031 / 77 93 – 15

Telefax: +49 0322 / 26 87 15 43

über Mobiltelefon: +49 171 / 32 57 65 1

per E-Mail unter: info@driveunclesams.de

FOLGT UNS

facebook





NAME* E-MAIL*

BETREFF

NACHRICHT*